Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


NEU!

Anlagenoptimierung mit Erfolgsgarantie im Handwerkerverbund


Heiztechnik im Zeitalter hoher Energiekosten


Ständig steigende Energiekosten und der absehbare Verbrauch der Energieresourcen sind ein

wichtiger Grund zur Modernisierung der Heizanlage.


Desweiteren reduzieren wir durch moderne Anlagen den CO2
Ausstoß rapide, und sichern somit

die Umwelt im Klimawandel auch für zukünftige Generationen.


Heizen Sie schon umwelt- und kostenbewusst?


vorher...vorher.......nachher!....nachher!

 
...hat nicht zudem die bestehende Anlage auch schon Ihren Dienst erbracht?

 


intelligente Heizgerätetechnik


z. B. Brennwerttechnik mit einem Nutzungsgrad von bis zu 110% spricht für

höchste Ansprüche!

 



Intelligente leistungsmodulierende Geräte, mit geringem Verbrauch, hohen

Wirkungsgraden, und der zusätzlicher Nutzung von umweltfreundlichen Energien

sind keine Zukunft mehr!

 


Weiterhin setzen moderne Reglergenerationen neue Maßstäbe in Komfort

und weiterer Energieeinsparung.











Umweltfreundliche Regenerativenergien

Natürlich berate ich Sie auch umgehend weiter zu umweltfreundlichen Energien wie z.B.:

- Wärmepumpentechnik (Luft, Sole oder Erdanlagen)
 
- Pelletsysteme

- Festbrennstoffanlagen







Moderne Wärmeverteilung und Systemtechniken

 

Rohr in Rohr System Rohr in Rohr System

 

- moderne ultraflache niedertemperatur Systeme für Boden und Wände

- "hydraulischer Abgleich" zur wirtschaftlichen Effizienz der Gesamtanlage

- revulotionäre neue kompakte und gedämmte Hydrauliken, in Verbindung intelligenter Regelungstechnik

- Heizungswasserbehandlung zur langfristigen Wirkungsgraderhaltung und zum Anlagenschutz, teilweise grundliegende Vorgabe der Gerätehersteller zur Garantierhaltung (VDI 2035)

- Hocheffizienzpumpen mit gravierenden Einsparpotiential

- Energieeinsparung durch berechnete Leitungsdimensionierung und Auslegung des Volumenstroms

- hochwertige aktive Wärmedämmstoffe

- Entfall von unnötiger kostenaufwendiger Wasserbevorratung

 






Planungen, Strangschemen, Berechnungen, schriftliche Dokumentationen, ...

- Heizlastberechnungen lt. DIN EN 12831

- Ermittlung von Heizkörpern und Anschlusswerten (schriftlich dokumentierter "hydraulischer Abgleich")

- Erstellung und Berechnung von Heizungs-Strangschemen